Bestattungen

Kirchliche Trauerfeier:       

Die Mitgliedschaft des/der Verstorbenen in unserer Kirchengemeinde ist Voraussetzung für die kirchliche Bestattung; Ausnahmen sind mit dem Pfarramt zu besprechen.

Benötigte Dokumente: alle notwendigen Dokumente werden vom Bestatter weitergereicht.

Begräbnisform und Wahl der Grabstelle: kann im Gespräch mit dem Bestatter geklärt werden.

Ergänzende Informationen:

  • Die Terminabsprache für die Trauerfeier findet in der Regel zwischen Bestatter und Pfarramt statt.
  • Vor der Beisetzung findet ein Trauergespräch mich dem Pastor statt (in der Regel ein bis drei Tage vor der Beisetzung). Den Termin für das Gespräch vereinbart das zuständige Pfarramt mit den Angehörigen.
  • Hilfreich für das Trauergespräch ist es, wenn die Angehörigen bereits einen kurzen Lebenslauf des/der Verstorbenen bereithalten.
Bestattungen