Meldungen in der Gemeinde

So ist Kirche hier in der Gemeinde. Das macht sie. Dazu ist sie in unserer Welt nützlich und notwendig. Das sind die Menschen, die sich hier engagieren. Das sind ihre Erfahrungen, Ideen und Ziele. Und immer wieder wird deutlich: In dieser Kirche ist Platz, um selbst dabei zu sein, mitzuerleben und auch mitzugestalten.

Taizé-Gebete

Donnerstag, 11.04.  I  20:00 Uhr, St.-Georgs-Kirche Sottrum

Dreißig Minuten Ruhe finden, singen, schweigen, beten, bei Kerzenschein – die Taizé-Gebete in Sottrum.

Sie sind ein Ort der Ruhe, eine ideale Umgebung, um vom hektischen, alltäglichen Leben abzuschalten oder um alle Dinge, die uns wichtig sind, in einer Atmosphäre der Stille zu betrachten und neue Impulse zu bekommen. Die Taizé-Andachten sind offen für alle, die einen solchen Ort der Ruhe suchen. Sie sind herzlich eingeladen, mitzusingen, aber Sie können auch gerne nur zuhören.

Die Taizé-Gebete gibt es seit Dezember 2018 und Januar 2019 (wöchentlich) und sie werden noch einmal vor Ostern in der St. Georgs-Kirche in Sottrum stattfinden. Dann wieder zum Ende des Jahres.

Die Andacht findet um 20.00 bis 20.30 Uhr statt. Jeder ist herzlich eingeladen! Man kann auch nur kommen, um ganz in Ruhe zuzuhören, mit dabei zu sein und die schöne Stimmung zu genießen. Wir freuen uns auf Sie und auf Euch!

 

 

DATUM

8. April 2019

AUTOR

Online-Team
BILDER (1)