Was wir unternehmen und anbieten:

Wir treffen uns immer an jedem ersten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr im Gemeindehaus zu einer gemütlichen Runde. Wir sprechen über alles, was uns interessiert, seien es allgemeine gesellschaftliche Themen, Vorschau und Nachbesprechung von unseren Veranstaltungen. Oft wird ein spezielles Thema behandelt bzw. vorgelesen.

Leitung: Helmut Röhricht, Telefon 04264-9181

Bitte beachten Sie auch die angehängten PDF-Dateien über die bereits durchgeführten Aktivitäten.

 

Eine große Reise: Mit der transsibirischen Eisenbahn von Moskau bis Peking. Ingo Grotheer nimmt uns mit auf eine aufregende Reise mit der sagenhaften transsibirischen Eisenbahn. -  Anmeldung bis 19. Oktober 2017 bei H. Röhricht 04264/9181oder im Kirchenbüro 04264/2958 -  Termin: Samstag, 21. Oktober 2017 um 9.00 Uhr Gemeindehaus Sottrum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Männerrunde

Was wir unternehmen und anbieten:

Monatliches Treffen.

Wir treffen uns immer an jedem ersten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr im Gemeindehaus zu einer gemütlichen Runde. Wir sprechen über alles, was uns interessiert, seien es allgemeine gesellschaftliche Themen, Vorschau und Nachbesprechung von unseren Veranstaltungen. Oft wird ein spezielles Thema behandelt bzw. vorgelesen.

Männerfrühstück.

Seit vier Jahren gestaltet die Männerrunde vierteljährlich ein sehr gut besuchtes Männerfrühstück. Im Anschluß an ein reichhaltiges Frühstück gibt es immer einen interessanten Vortrag (meistens mit PowerPoint-Unterstützung) zu hören. Musikalisch und theologisch begleitet wird der Vormittag in der Regel von einem Pastor.

Männerrunde unterwegs.

Dreimal im Jahr unternimmt die Männerrunde einen Ausflug zu einem kulturellen Thema. Ziel dieser interessanten Ausflüge sind nicht nur kulturelle, sondern auch interessante Bereiche der Technik. Die Männerrunde unterhält mit der Männergruppe in Scheeßel eine lose Kooperation. Wir besuchen uns gegenseitig und unternehmen gemeinsame Aktivitäten.

Zusammengefaßt erhoffen wir uns von unseren Aktivitäten

-neue, interessante Gesichtspunkte und Perspektiven

-Förderung eines guten Gemeinschaftsgefühls in freundschaftlichem Zusammensein.